Vortrag/Diskussion in Hamburg, präsentiert von sous la plage am 27. Mai 2011

Begriffe von Gewicht - Strukturelles Patriarchat oder Heteronormative Matrix?

Patri­ar­chat, hete­ro­nor­ma­tive Matrix, Sexis­mus, Frau­en­un­ter­drü­ckung: Begriffe, hin­ter denen sich ver­schie­dene Kon­zepte von femi­nis­ti­scher Gesell­schafts­kri­tik ver­ber­gen. Anstatt wil­der und sinn­freier Wort­jon­glage wol­len wir diese Kon­zepte offen legen und einer Kri­tik unter­zie­hen. So wie sich die gesell­schaft­li­che Rea­li­tät ver­än­dert, wan­deln sich auch die Begriffe, die zu ihrer Ana­lyse her­an­ge­zo­gen wer­den. »Patri­ar­chat« gilt in man­chen Krei­sen als alt­ba­cken, ver­staubt und dem Oldschool-Feminismus zuge­hö­rig. Dage­gen kommt »hete­ro­nor­ma­tive Matrix« für andere als abs­trak­ter und unzu­gäng­li­cher Sze­ne­jar­gon daher, der sich in quee­ren Zusam­men­hän­gen zwar gro­ßer Beliebt­heit erfreut, für die Außen­welt, die Judith But­ler nicht gele­sen hat, aber eine leere Wort­hülse bleibt.
Das Für und Wider und die Treff­si­cher­heit der bei­den Kon­zepte sol­len dis­ku­tiert werden.

Mehr Infos: http://www.souslaplage.org/begriffe-von-gewicht-strukturelles-patriarchat-oder-heteronormative-matrix/